< Projektübersicht

VEX – eine Medienoper
Von Brunner Ritz für Micro Oper München

Vex ist ein Musikstück in einer Rauminstallation. Alle Zuschauer sitzen auf Schaukeln – umgeben von kreisenden Projektionen und flirrenden Soundeinspielungen verlieren sie die Orientierung. Ohne Ruhe zieht die Sängerin ihre bahnen, die Pianistin spielt pausenlos. Am Ende wird der Raum zur begehbaren Installation.

Cornelia Melián • Stimme
Sabine Liebner • Piano
Brunner/Ritz • Installation, Musik, Video

 

> Presse

> Hörbeispiel #1

> Hörbeispiel #2


> Bild 300 dpi / 10 x 10 cm